Lerncenter finden

„Hello, hello!“ Englisch lernen mit KUMON

14. August 2018

Bald gibt es wieder Probewochen bei KUMON! Im September und Oktober könnt ihr die Methode zwei Wochen lang kostenfrei ausprobieren. Bekannt sind wir für Mathematik, aber auch ENGLISCH können Kinder jeden Alters mit KUMON lernen, so natürlich wie die Muttersprache. Hier könnt ihr lesen, wie das funktioniert:

„Hello – hello – hello! We are glad to meet you …“ Mit diesem Lied begrüßt KUMON alle, die Englisch lernen möchten und noch keine Vorkenntnisse haben. Täglich hören sie zunächst ein Lied auf der CD. Das macht gleich gute Laune, und Lust auf mehr. Gleich geht es dann auch weiter mit Hör- und Nachsprechübungen. Im Kopf verknüpfen die Kinder die Wörter, die sie hören, mit den Abbildungen im Begleitbuch. Eine CD gibt den Nachsprechrhythmus vor. Musik und Rhythmus sind bekanntlich sehr förderlich beim Fremdsprachenlernen.

„The woman is reading a newspaper“, sagt ein Kind eigenständig beim Anblick einer abgebildeten Frau mit einer Zeitung. Schon in den Anfangsstufen lernen Kinder nicht nur, englische Wörter und Sätze nachzusprechen, sondern dann auch, sie von sich aus zu bilden. Das können sie, weil sie den Satz vorher oft in Verbindung mit der Abbildung gehört und nachgesprochen haben. Die Kinder lernen Englisch durch Hören und Nachahmen, ganz wie die Muttersprache. Und kleine Kinder sind, wie allseits bekannt, lernbegierig und aufnahmefähig.

Praktisch unbegrenzt können Kinder und Jugendliche jeden Alters mit KUMON ihre Englischkenntnisse entwickeln. Zweimal in der Woche kommen sie ins Lerncenter, an den anderen Tagen lernen sie zu Hause, immer mit CD. Durch das so ermöglichte tägliche „Sprachbad“ –  CD hören, nachsprechen, dann die Wörter und Sätze selber sagen, später lesen und schreiben – gehen sie schrittweise im eigenen Tempo im Lernprogramm weiter, stets begleitet durch den Lerncenterleiter. Die Grammatik wird erst intuitiv erlernt, später durch Regeln kurz bewusst gemacht. Strukturen werden durch wiederholtes Schreiben gefestigt. Nach einer individuell ganz gut vorhersehbaren und planbaren Zeitspanne können die Schüler dann anspruchsvolle Originaltexte lesen, die das Programm für sie bereit hält. Ihr Horizont erweitert sich frühzeitig und sie werden ohne Scheu englische Bücher und Internet-Textquellen lesen, eine gute Basis für Schule und Beruf.

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch im Lerncenter in Ihrer Nähe!