KUMON-Lerncenter finden

Mats

Mats

Ich heiße Mats und bin zehn Jahre alt. Vor drei Jahren habe ich im KUMON-Lerncenter Freiburg-Wiehre mit Mathe angefangen. Mathe hat mir schon immer total viel Spaß gemacht, aber seitdem ich mit KUMON lerne, ist Mathe mein absolutes Lieblingsfach. Auch in Musik bin ich durch KUMON besser geworden. Nachdem ich mal eine Dokumentation darüber gesehen habe, dass viele Menschen sich an der Supermarktkasse über den Tisch ziehen lassen, rechne ich immer den Betrag nach, den ich zurückbekomme. Mit KUMON habe ich sehr gut Kopfrechnen gelernt und habe sogar schon mal ein paar Euro wieder bekommen, weil ich das Rückgeld nachgerechnet habe. Das Rechnen im Lerncenter macht am meisten Spaß. Nur manchmal wird es stressig, weil ich Fußballtraining habe und dann zu spät komme. Aber die guten Noten entschädigen dafür wieder. Meinen Instructor finde ich total nett. Sie ist sehr offen. Wenn neue Schüler kommen, begrüßt sie immer alle sehr freundlich. Und wenn ich mal irgendwo nicht weiter weiß, steht sie mir immer zur Seite.

Das sagt KUMON-Instructor Cathy Plot über Mats:

Mats ist der Jüngste von drei Kindern. Seine Mutter hat über Freunde von KUMON erfahren und wollte, dass ihre Kinder Unterstützung für die Schule erhalten. Am Anfang hatte Mats einige Konzentrationsschwierigkeiten, aber er war von der ersten Minute an sehr motiviert. Inzwischen hat er gelernt, sich zu konzentrieren und gibt nicht auf, sobald die Aufgaben mal etwas schwieriger werden. Sein Zahlenverständnis hat sich enorm verbessert und er lernt über dem Schuljahresniveau.

  • Existenzgründung
    Existenzgrndung thumbnail