Lerncenter finden

KUMON steht für lebenslanges Lernen

Es geht immer noch besser. Instructor und Mitarbeiter lernen kontinuierlich von Schülern. Je mehr wir lernen, umso mehr entdecken wir, dass es noch besser geht
Brasilien: Lerncenter Boa Vista Instructor: Glaucia Lopes de Domenico
Ich bin KUMON-Instructor geworden, um die hohen Ziele meiner Mutter weiterzuverfolgen, und der Schlüssel zum Erfolg meines Lerncenters liegt in dem, was ich von meinen Instructorkollegen gelernt habe.
[Mehr]
Glaucia-Lopes-de-Domenico-from-Brazil-150x150
Ich vertiefe mein Verständnis, indem ich von Schüler-Beispielen lerne
Macao: Kumon Champs Education Center Instructor: To Yan
Schwierige Erfahrungen haben mich gelehrt, mir bewusst zu sein, dass es immer noch mehr zu lernen gibt. Ich höre nie auf, von den Schülern und von den Eltern zu lernen.
[Mehr]
To-Yan-from-Macau-150x150
Die Freude am Lernen ist der Schlüssel sowohl zu meinen Schülern als auch zu meiner eigenen Entwicklung
Botswana: Lerncenter Francistown Instructor: Segametse Raguin
KUMON fördert das volle Potenzial der Kinder zutage. Von meinen Schülern habe ich gelernt, wie unschlagbar KUMON ist.
[Mehr]
Segametse-Raguin-from-Botswana-150x150
Die wahren Autoren der Aufgabenblätter sind die Schüler in den KUMON-Lerncentern
Entwickler der Mathematik-Lernmaterialien
Die Mitarbeiter, die für die Entwicklung von Lernmaterialien zuständig sind, besuchen regelmäßig KUMON-Lerncenter. Dort können sie Schüler beobachten und feststellen, welche Abschnitte der Aufgabenblätter ihnen am schwersten fallen. Ihr Ziel ist es, die Lernmaterialien immer weiter zu verbessern.
[Mehr]