Lerncenter finden

KUMON-Erfolgsgeschichten

Bei KUMON fördern wir selbstbewusste und selbstständig lernende Kinder, die sowohl in der Schule als auch darüber hinaus erfolgreich sind. Dieser Bereich unserer Website ist KUMON-Kindern und ihren Erfolgsgeschichten gewidmet. Wir wollen die Erfolge feiern, die unsere Schüler durch harte Arbeit, Entschlossenheit und Ausdauer erreicht haben. Außerdem widmen wir uns hier unseren Instructorn, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Potenzial jedes einzelnen Kindes zu entwickeln.

Sie kam mit Schwierigkeiten in Mathe, jetzt rechnet sie Aufgaben mit Bravour, die sie von der Schule her noch nicht kennt: Finja in Halstenbek.

Vom Abzählen zum Zahlenverständnis: Kind erkennt mit KUMON spielerisch das Zehnersystem

Ein Dritt- und ein Viertklässler haben kürzlich das KUMON-Englischprogramm abgeschlossen und sind jetzt fit in der Sprache und im Umgang mit Texten.

In den ersten zehn Minuten trainieren die Kinder der Leipziger Schule am Rabet – die meisten mit Migrationshintergrund – ihre Rechenfertigkeiten mit der KUMON-Methode. Ein erfolgreiches Projekt, meint die Klassenlehrerin Nicole Szuban schon jetzt: Nahezu alle Kinder werden in die zweite Klasse aufsteigen können, was vorher nicht der Fall war.

Mit großen Rechenschwierigkeiten war Minas ältere Schwester als Drittklässlerin ins KUMON-Lerncenter Castrop-Rauxel gekommen. Innerhalb eines Jahres hatte sie sich so stark verbessert, dass die Eltern für Mina gleich vorbeugen wollten. „Dass Mathe zum Problemfach wird, das soll uns bei Mina nicht noch einmal passieren!“ fanden sie.

toprak-1

Toprak ist im vierten Schuljahr und sehr gut in Mathe. Zum einen, weil ihm das Fach einfach liegt; Zahlen hat er schon immer gemocht, erzählt uns seine Mutter Gamze. Zum anderen ist er gut, weil er früh gefördert wurde: Vieles, was im Mathe-Unterricht kommt, kennt er schon von KUMON, wie er sagt, wo er die […]

Antonia mag Mathe

25. Oktober 2016

Antonia

Mit quietschbunt lackierten Fingernägeln sitzt die sechsjährige Antonia am Küchentisch und löst schnell und sichtbar mühelos zweistellige Subtraktionsaufgaben aus dem KUMON-Lernprogramm. Mit fünf Jahren war sie zu Canan Ermen-Arkan ins KUMON-Lerncenter an der St. George`s School in Köln gekommen. „Zuerst war es Babykram“, erzählt sie zwischen den Aufgaben. „Dann kam plus, dann minus, da bin […]

Deborah-Kemmler-Preisverleihung

Am 30. Mai war es wieder soweit: Berliner Schüler und Schülerinnen erhielten den Dr. Hans Riegel – Fachpreisfür herausragende Forschungsleistungen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Unter den elf Preisträgern, die unter gut tausend Bewerberinnen und Bewerbern je Fach ausgewählt wurden, ist die KUMON-Schülerin Deborah Kemmler vom Marie-Curie-Gymnasium Berlin-Wilmersdorf. Sie erhielt den zweiten […]

Jannick ist der erste Schüler im KUMON-Lerncenter Borken, der das Mathematik-Programm abgeschlossen hat und darauf sind KUMON-Instructor Gaby Späker und natürlich Schüler Jannick mächtig stolz. Auf dem Weg zum Abschluss gab es Höhen und Tiefen und Gaby Späker erinnert sich.

Im KUMON-Lerncenter in Schopfheim hat Nadya vor Kurzem das KUMON-Englischprogramm beendet. Sie begann im Oktober 2011 als 15-jährige Neuntklässlerin. Nach dreieinhalb Jahren intensiver und kontinuierlicher Arbeit hat sie als 18-jährige Gymnasiastin das Programm abgeschlossen und freut sich, dass sie jetzt eine gute Grundlage für ihr Abitur hat.