Fragen von Eltern

Fragen von Eltern

Wie können wir helfen

Die Anmeldung und die monatlichen Gebühren variieren leicht von Lerncenter zu Lerncenter. Bitte klicken Sie hier für die Anzeige der Kosten Ihres örtlichen Lerncenters.
Das Grundprinzip von KUMON ist es, jeden Tag ein wenig zu lernen, um die Fähigkeiten und die Flüssigkeit allmählich zu verbessern. Ihr KUMON-Instructor wird gern mit Ihnen über die Bedürfnisse Ihres Kindes nach Erholung sprechen und – soweit möglich – Aufgaben im Voraus auswählen, die Sie mitnehmen können, damit Ihr Kind seine gute Einstellung zum Lernen auch im Urlaub weiterentwickeln kann.
KUMON ist ein langfristiges Lernprogramm. Bitte sprechen Sie mit dem Instructor Ihres örtlichen Lerncenters, welche Vereinbarungen zur zeitlichen Verpflichtung dort mit den Schülern getroffen werden.
Hinter jedem erfolgreichen Schüler stehen Eltern, die ihn unterstützen, und das trifft nirgends mehr zu als für die Arbeit mit KUMON. Ihr Kind sollte in der Lage sein, seine täglichen Hausaufgaben eigenständig zu bearbeiten, denn jedes Aufgabenblatt baut auf den Fertigkeiten auf, die es sich in der vorhergehenden Stufe angeeignet hat. Ihr Kind bittet Sie vielleicht um Hilfe, doch Sie sollten dafür sorgen, dass es die Aufgaben so weit wie möglich allein löst.
Wir arbeiten mit Ihnen als KUMON-Eltern zusammen, und gemeinsam ermutigen wir Ihr Kind dazu, sein Potenzial auszuschöpfen. Die Eltern haben eine Schlüsselrolle bei der Erledigung der täglichen KUMON-Hausaufgaben: Sie bestimmen für das Kind einen festen Platz und einen regelmäßigen Zeitpunkt für die Arbeit und halten das Lernumfeld von Störungen frei. Sie markieren die tägliche Arbeit des Kindes, damit es sie korrigieren kann. Sie sparen nicht mit Lob und Ermutigung und pflegen einen guten Kontakt zum Instructor. Sie bekommen Lösungsbücher, mit deren Hilfe Sie die Aufgaben Ihres Kindes markieren können.
Da KUMON ein Selbstlernprogramm ist, besteht keine Notwendigkeit, das Kind zu Hause zu unterrichten. Jede Aufgabe und jedes Aufgabenblatt baut auf dem vorhergehenden auf. Ihre Aufgabe ist es daher, Ihr Kind zu unterstützen und zu ermutigen. Die Aufgabenblätter übernehmen den Unterricht und der Instructor leitet es an auf dem Weg, ein unabhängiger Lerner zu werden. Sie erhalten Lösungsbücher, mit deren Hilfe Sie die Aufgaben Ihres Kindes markieren können.
Schülern, die kein Lerncenter in der Nähe haben oder nicht in der Lage sind, ein Lerncenter zu besuchen, bietet KUMON an, die Materialien im Fernstudium zu bearbeiten. Die Programme sind dieselben und Sie profitieren auch hier von der Unterstützung und Anleitung durch einen Instructor. Bitte klicken Sie hier für eine Liste der Instructor, die Fernstudium anbieten.

Haben Sie eine andere Frage?