Jeanne Tillema

Über dieses Lerncenter

Kostenfreie Probewochen
Herzlich Willkommen im KUMON-Lerncenter Hamburg-Iserbrook.

Das neu eröffnete KUMON-Lerncenter wird sich bemühen, für jede/n Schüler/in die optimale Lernunterstützung zu bieten und somit Eigenständigkeit und Selbständigkeit zu fördern.

Das KUMON-Programm:
Das KUMON-Programm ist auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten und führt damit zu mehr Motivation. Ihr Kind wächst, es werden Fortschritte gemacht und Lernerfolge und Lernziele werden erreicht. Die Methode fördert die Fähigkeiten Ihres Kindes sogar bis über das Schuljahresniveau in Mathe und Englisch hinaus.

Erreichbarkeit:
Von der Bushaltestelle „Sülldorfer Landstraße" der Buslinie Nr.1 und Nr. 285 gelangt man in nur 2min zu Fuß zum Lerncenter. Auch die S-Bahn Station Iserbrook ist fußläufig: ca. 10 Minuten, bzw. 800m vom Lerncenter entfernt.

Für Eltern bietet die Kreuzung Sülldorfer Landstraße, Osdorfer Landstraße und Schenefelder Landstraße genügend Einkaufsmöglichkeiten.
Es gibt hier Lidl, Edeka, Erdkorn Bioladen, Sparkasse, Volksbank und zwei Bäckereien, in denen man gemütlich einen Kaffee trinken kann.

Bitte beachten Sie:
Während der Öffnungszeiten ist der Lerncenterbetrieb in vollem Gange, so dass wir Ihnen leider keine Fragen beantworten können.
 
Hallo! Ich bin Jeanne!
Ich bin nicht nur die Lerncenterleitung im KUMON Lerncenter HAmburg-Iderbrook, sondern seit 2013 bin ich ebenfalls Lehrerin in Teilzeit und unterrichte das Fach Mathematik auf Oberstufenniveau (Klasse 9 bis zum Abitur)

Mein Lehramtsstudium schloss ich erfolgreich an der Universität Stellenbosch in Südafrika ab und arbeitete danach als Mathelehrerin in Vollzeit an verschiedenen Gymnasien in Durban, Südafrika. Nach der Geburt meiner Töchter war ich in Teilzeit beschäftigt, bis wir 2005 nach Deutschland kamen. 2010 verbrachten wir zwei Jahre in Wien, dort war ich als Aushilfslehrerin an der Danube International School tätig.
Seit 2012 wohne ich nun in Hamburg. Da ich in Südafrika aufgewachsen bin, sind Englisch und Afrikaans meine beiden Muttersprachen.

Das Selbstbewusstsein der Schüler/innen welches durch die KUMON-Methode entsteht beeindruckt mich sehr, jede/r Schüler/in wird mit einer „Ich kann!“-Motivation bestärkt.
Es macht mir immer wieder eine wirklich große Freude zu sehen, wie die Einstellung die Kinder lebenslang prägt, wie mit Freude gelernt werden kann und wie sie sich weiterentwickeln.

Ich habe Erfahrung darin, Kinder aus verschiedenen sozialen und
kulturellen Schichten zu unterrichten, somit zählt Aufgeschlossenheit
gegenüber neuen Aufgaben, Schülern und Eltern, sowie Geduld im Umgang mit lernschwachen Kindern zu meinen Stärken. Durch meine Erfahrung als Lehrerin in verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Schulen bin ich mir sicher, eine Bereicherung für Ihre Kinder und die KUMON-Gemeinschaft zu sein.

Lerncenter Zeiten

Montag 15:00 - 18:00
Dienstag Lerncenter freier Tag
Mittwoch 15:00 - 18:00
Donnerstag Lerncenter freier Tag
Freitag Lerncenter freier Tag
Samstag Lerncenter freier Tag
Sonntag Lerncenter freier Tag

Preisgestaltung

Einmalig
Anmeldegebühr € 30
Wie hoch ist die Anmeldegebühr?
Damit Ihr Kind mit der KUMON-Methode beginnen kann, wird eine einmalige Anmeldegebühr für die Registrierung fällig
Pro Monat
Pro Fach € 95


Ihr Kind besucht das KUMON Lerncenter an bis zu zwei Tagen pro Woche


Ihr Kind erhält zudem fünf weitere Sets pro Woche, die dann zu Hause bearbeitet werden
 Wie lange dauert das tägliche Lernen?
Pro Fach werden etwa 30 Minuten täglich benötigt. Die Dauer einer Lerneinheit hängt vom einzelnen Schüler ab und wird permanent individuell abgestimmt und angepasst. Bitte beachten Sie, dass Öffnungszeiten und -tage aufgrund der aktuellen staatlichen Einschränkungen variieren können.

Wegbeschreibung anfordern

Schenefelder Landstr. 173a
Hamburg
22589
Mit dem Auto
Jetzt Probewochen vereinbaren

Meist gestellte Fragen

Ab dem Alter von zwei Jahren kann man mit KUMON beginnen. Derzeit haben wir Kinder, die erst zwei Jahre alt sind, bis hin zu Schülern, die kurz vor dem Studium stehen. KUMON hilft Kindern jeden Alters und unabhängig von ihren Fähigkeiten. Je früher sie anfangen, umso früher können sie sich Fertigkeiten aneignen und kommen so in den Genuss des größtmöglichen Nutzens. Sobald Ihre Familie bereit ist, sich auf einen langfristigen Lernprozess einzulassen, steht KUMON bereit, Ihnen beim Erreichen Ihres Ziels zu helfen.
KUMON bietet viel mehr als Nachhilfe und unterscheidet sich stark vom herkömmlichen Schulunterricht. Statt auf bestimmte Tests oder Evaluierungen vorzubereiten, ermächtigt KUMON die Schüler zum eigenständigen Lernen, und zwar durch individualisierte Instruktion und sorgfältig ausgearbeitete Aufgabenblätter.

Neben der Entwicklung von Schlüsselfertigkeiten in Mathematik und Englisch baut jeder KUMON-Schüler seine Fertigkeiten des unabhängigen Lernens und sein Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten auf. Das bedeutet, dass ein KUMON-Schüler nicht abhängig ist – oder begrenzt wird – von den Fertigkeiten und Kenntnissen anderer.
KUMON ist ein Programm zum eigenständigen Lernen, doch jeder Schüler erhält laufend Unterstützung durch seinen Instructor. Die sorgfältig ausgearbeiteten Aufgabenblätter zeigen den Schülern, wie sie die Lösungen selbst finden können, während der Instructor bei Bedarf Hilfestellung gibt. Die Hauptaufgabe eines KUMON-Instructors besteht darin, die Schüler bei der Arbeit zu beobachten und darauf zu achten, dass die ausgewählten Aufgaben im optimalen Lernbereich liegen und sich die Schüler im richtigen Tempo weiterentwickeln.
Für beide, wie auch für alle Kinder dazwischen. Das liegt an unserem individualisierten Bildungsansatz, der sich stets die Frage stellt: „Was ist für dieses individuelle Kind am besten?“ Nach einem Einstufungstest wird ein Lernplan aufgestellt, um die Fähigkeiten des Kindes zu entwickeln und es, unabhängig von seinem Anfangspunkt, über den KUMON International Standard (einen internationalen Näherungswert des entsprechenden Schuljahresniveaus) hinauszuführen. Bei KUMON sind Schüler mit besonderen Bildungsbedürfnissen ebenso willkommen wie begabte und talentierte Kinder wie auch alle anderen, die überzeugt sind, dass sie mehr erreichen können, und die ihr Potenzial ausschöpfen wollen.
Als globales Programm folgt KUMON nicht einem schulischen Lehrplan, sondern ergänzt die Lehrpläne auf der ganzen Welt. Das wichtigste Ziel der KUMON-Methode besteht darin, die Fertigkeiten zum unabhängigen Lernen zu entwickeln. Diese Fertigkeiten zum unabhängigen Lernen kommen den Leistungen der Schüler über alle Lehrpläne hinweg zugute. KUMON ist exakt auf den optimalen Lernbereich eines jeden Schülers abgestimmt, unabhängig von dessen Alter, und stellt damit sicher, dass sich Fertigkeiten, Selbstvertrauen und Fähigkeiten durch die ausgewählten Aufgaben erweitern und entwickeln.

Haben Sie Fragen