KUMON Online

Geschlossene Schulen. Ein Umzug. Lange Ferienzeit. Ausfall von Bus und Bahn. Krankheit. Und jetzt?

Nicht schon erst in den letzten Wochen und Monaten haben wir Gründe gesehen die es Kindern mitunter erschwert haben in das Lerncenter zu gehen, so gerne sie auch gewollt hätten.
Dieses Jahr haben wir schließlich die Lösung gefunden: unsere digitalisierte Welt macht es uns möglich überall miteinander in Kontakt zu treten. Warum sollte ein KUMON-Instructor das Kind so also nicht auch online in seinem Lernen unterstützen können?
Vorweg gesagt: nichts, absolut nichts kann den persönlichen Kontakt ersetzen.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie Ihr Kind in einem Lerncenter angemeldet haben müssen, um die online-Unterstützung wahrnehmen zu können.
 
Wie funktioniert er also – der „online-Support“?
Im Prinzip ist es ganz einfach. Sie suchen per „Lerncenter finden“ ein Lerncenter in Ihrem Umkreis und treten mit dem Instructor in Kontakt. Auf den jeweiligen Microsites finden Sie die jeweiligen Kontaktdaten.
Nach einem ersten Gespräch macht Ihr Kind den Einstufungstest. Sollten Sie – aus welchen Gründen auch immer – verhindert sein diesen physisch im Lerncenter zu machen, lernen Sie bereits an diesem Punkt schon kennen wie unsere Instructor Sie und Ihr Kind in Zukunft online betreuen und vereinbaren einen Video-Call. Wichtig für unsere Methode ist es, dass der Instructor Ihr Kind beobachtet. Wie geht es an die Aufgaben heran? Jede noch so kleine Mimik kann und ganze Bände verraten und hilft dem Instructor Ihr Kind individuell unterstützen zu können. Wie ein online-Einstufungstest aussehen kann, erfahren Sie in diesem Video: LInk Christians Frau und Tochter
 

Und schon kann es losgehen!
Sie vereinbaren mit dem Instructor in Absprache wie Ihr Kind in Zukunft mit KUMON lernt. Dies kann beispielsweise so aussehen, dass es in der einen Woche von zu Hause aus lernt und den Instructor online trifft und in der nächsten Woche das Lerncenter besucht.
Die Arbeitsblätter, mit denen Ihr Kind jeden Tag lernen wird, werden Ihnen entweder per Post zugeschickt oder aber Ihrem Kind im Lerncenter mitgegeben.
Wir haben in den letzten Monaten sehr viel positives Feedback von Kindern, Eltern und auch Instructoren bekommen, die begeistert von dem System sind. Durch die online-Betreuung kann ein konstanter Kontakt mit dem Kind ermöglicht bleiben – auch in etwas schwierigeren Zeiten.
Hören Sie hier 3 unserer tollen Instructor und was Sie zum Thema online zu sagen haben: Link zum Video von Sevda/Linda/Annika

Neugierig? Dann nehmen Sie doch an unseren kostenlosen Probewochen teil und lernen Sie uns kennen!
Wir freuen uns auf Sie!